Midi: 11  KB
MP3: 1.154  KB 

"Cold Coffee" ist ein relativ schneller Blues ohne "Schnickschnack", nur Posaune, Bass und ein Besen-Schlagzeug. Letzteres wird von einfachen Soundkarten bei der Midi-Version allerdings nicht interpretiert und klingt dann furchtbar.
Das Stück habe ich ursprünglich als Saxophon-Etüde für meinen Bruder geschrieben, später aber ohne Rücksicht auf die Spielberkeit etwas verändert.